Vitronic Enforcement Trailer

Vitronic Enforcement Trailer als Blitzer Wildeck Wildeck BAB 4 Km 340,430

Das bei einem Geschwindigkeitsverstoß Kirchheim-Dresden verwendete Messgerät ist der Vitronic Enforcement Trailer, der gleich durch mehrere Neuerungen als derzeit bestes Messgerät bezeichnet wird. Zum kann der Blitzer beliebig transportiert werden, da er auf einem Anhänger festgemacht und so von einer Messstelle zur nächsten in kurzer Zeit kommt. Zum anderen ist das Gerät akkubetrieben und kann damit 120 Stunden lang ohne externe Stromzufuhr in Betrieb sein. Das macht das Messgerät extrem mobil und besonders für Baustellen, die sich über die Dauer hinweg verschieben besonders attraktiv. Für die Bußgeldstelle ist es außerdem interessant, dass der Blitzer so extrem gut getarnt ist. Von weitem sieht er aus wie ein großer Stein, ein Teil einer Brücke oder einer Absperrung, weshalb ihn der Fahrer nicht direkt bemerkt. Durch den integrierten Spalt hindurch wird geblitzt und das Bild online abgespeichert.

LIDAR-Messtechnik ist besonders präzise

Durch die LIDAR-Messtechnik ist dieses Gerät besonders genau und kann auf allen einsehbaren Spuren messen. Hierbei wird ein bestimmter Raum (meistens 100m) durch ein Raster gemessen und verschiedene Punkte auf diesem Raum als Messpunkte markiert. Anschließend wird die Zeit gemessen, in der ein Fahrzeug vom einen zum anderen Messpunkt fährt, um daraus die Geschwindigkeit abzuleiten. Wer seinen Frust über das Ticket am Gerät auslassen möchte, hat ebenfalls schlechte Karten. Das Messgerät selbst ist durch eine starke Außenhülle geschützt und kann so vielen äußeren Einflüssen standhalten. Ebenfalls werden die gespeicherten Bilder sofort weitergeleitet, sodass selbst eine Beschädigung des internen Speichers eine Revision des Deliktes bei der Bußgeldstelle zur Folge hätte.

 

Sie wurden auf der BAB 4 Wildeck geblitzt??
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.